Blogthemen filtern:

Unsere Blogthemen

Diese Woche starten in Hamburg die 8. TYPO3 Developer Days unter dem Motto „Getting together to make it happen!“.

Ab Donnerstag treffen sich Entwickler des TYPO3 Universums zu der jährlichen Entwickler-Veranstaltung. Das Ziel der Developer Days besteht darin die verschiedenen Systeme und Extensions weiter zu entwickeln und auch Neulingen einen Einstieg in die verschiedenen Teams zu geben. Bereits in den letzten Jahren haben sich die Developer-Days von einem vortragsbasierten Ansatz zu Workshops unter dem Motto „Getting things done“ entwickelt. In diesem Jahr wird es vorerst nur ein Tutorial geben, alle weiteren Time-Slots werden mit Workshops gefüllt.

2. Juli 2013

Am 27.11. 2012 ging eine neue TYPO3 CMS Major Version an den Start. 

Das Motto "Back to the future" trifft dabei inhaltlich genau ins Schwarze. Zum einen war es das Ziel von TYPO3 6.0 technisch für die Zukunft gerüstet zu sein. Über 100 Entwickler aus unterschiedlichsten Ländern haben sich daher in den letzten 7 Monaten vor allem den TYPO3 CMS Core Features gewidmet und dessen Code modernisiert, aufgeräumt, robuster gemacht und teilweise völlig neu geschrieben.

Zum anderen beschreibt "back to the future" aber auch auf elegante Weise den Versionssprung von TYPO3 CMS 4.7 zu TYPO3 CMS 6.0. Version 5 wurde dabei komplett übersprungen, um unnötige Verwirrung zum Parallelprojekt TYPO3 Neos zu vermeiden. Denn dieses wurde unglücklicherweise in seiner Wiege mit dem Codenamen TYPO3 5 betitelt.

Neben der Verbesserung und teilweise kompletten Überarbeitung vorhandener Features, wie etwa den Extension Manager, dem Benutzer-Admin Tool oder dem Vorschau-Modul, bringt TYPO3 6.0 auch völlig neue Features mit: So wird mit dem File Abstraction Layer die Dateiverwaltung grundlegend erneuert. Dateien lassen sich nun auch von externen Speicherdiensten, wie etwa Amazon S3, Dropbox oder ein WebDAV Server einbinden und über Datensätze mit Meta-Daten anreichern. Darüber hinaus wurden Namespaces (standardisierte Namensgebung von Programmier Klassen) und eine neue Logging API eingeführt, die verwendet werden kann, um Extensions ins globale TYPO3 CMS Logbuch schreiben zu lassen.

6. Dezember 2012

Seit der Veröffentlichung des TYPO3 CMS und der Gründung der TYPO3 Association ist viel geschehen - die Community hat neue Produkte hervorgebracht, darunter nicht nur das PHP Framework FLOW3 sondern auch die Templating Engine Fluid, den FLOW3 Backport Extbase oder das Deployment Tool Surf (welches von uns gestartet wurde). Dieses Jahr wird das heiß erwartete neue Content Management System „TYPO3 Phoenix“ (Code Name) veröffentlicht werden und damit erhält die Community ein weiteres Produkt.

1. Oktober 2012