17. Februar 2012

FLOW3 Experience

Ende März findet in Rosenheim die erste (inoffizielle) FLOW3 Konferenz statt. Als FLOW3 Agentur haben wir eines der ersten produktiven FLOW3-Projekte für einen großen Kunden umgesetzt (mehr dazu in einem folgenden Blog-Eintrag). Natürlich werden wir auch auf der Konferenz vertreten sein und sind zudem Sponsor der Veranstaltung.

Mit namhaften Speakern wie den FLOW3 Core Team Leitern Robert Lemke und Karsten Dambekalns wird auch mein Kollege und FLOW3 Core Entwickler Christopher Hlubek einen Talk halten. Unter dem Titel „Projekt-Setup, Deployment und Betrieb“ wird er erzählen mit welchen Tools die Entwicklung und Pflege eines FLOW3 Projektes optimiert werden kann. In der offiziellen Talk-Beschreibung heißt es:

„Ein gutes Setup und die richtige Struktur ist die Basis für reibungslose Updates und die spätere Wartung eines FLOW3 Projekts. Immerhin soll ein Projekt meistens über mehrere Jahre gepflegt und mit Updates versorgt werden. In diesem Talk zeige ich Strategien zur Projektverwaltung mit Git und die notwendigen Schritte für ein gutes Projekt-Setup.

Mit FLOW3 werden Updates des Codes auf einem Produktivsystem anspruchsvoller und die Architektur wird zunehmend verteilter. Mit Surf haben die FLOW3 Core Entwickler eine leistungsfähige Deployment-Lösung auf Basis von FLOW3 entwickelt, welche automatisierte, clusterfähige Deployments mit unterschiedlichen Strategien bietet. In diesem Talk zeige ich die Benutzung von Surf und stelle die wichtigsten Features für ein FLOW3 Projekt vor.“

Neben einem ausführlichen FLOW3 Workshop am ersten Konferenz-Tag, finden am zweiten Tag neben der Keynote von Robert und dem bereits erwähnten Talk von Christopher weitere Talks rund um FLOW3 statt, wie zum Beispiel zum Thema Fluid (von Sebastian Kurfürst), Persistenz mit Doctrine2 (von Karsten) oder Security mit AOP (von Andreas Förthner), allesamt von FLOW3 Kernentwicklern.

Neben Christopher werde auch ich mit zur Konferenz fahren und bin gespannt auf interessante Gespräche mit anderen Besuchern der ersten FLOW3 Konferenz.

17. Februar 2012
Berit Hlubek

Berit Hlubek