6. Mai 2013

Inspiring Flow 2013

Vor zwei Wochen fand in Kolbermoor (bei Rosenheim, München) die Inspiring Flow Konferenz (2012 noch F3X) statt und hat zum zweiten Mal Interessierte rund um das PHP Framework TYPO3 Flow in den Süden Deutschlands gelockt.

Die größten Änderungen der Konferenz vom letzten Jahr zu 2013 bestanden in der Internationalisierung der Konferenz und der Verlängerung auf zwei Tage. Aufgrund der großen Nachfrage wurden die Talks dieses Jahr nicht mehr auf Deutsch sondern auf Englisch gehalten und konnten so ein internationales Publikum ansprechen. Dass das Interesse an Flow groß ist und das Know-How von 2012 zu 2013 einen großen Sprung gemacht hat, konnte man vor allem daran merken, dass trotz der doppelten Anzahl an Talks alle Slots mit unterschiedlichen Themen rund um das Framework gefüllt werden konnten.

Als TYPO3 Flow Agentur waren natürlich auch wir wieder mit von der Partie und Christopher hat nicht nur selber einen Talk zu dem Thema Single Sign-On gehalten sondern damit auch den zweiten Platz beim Voting belegt. Platz eins ging an den Gast und Keynote-Speaker des zweiten Tages: Stefan Priebsch. Durchaus provokant hat er sich mit dem Thema MVC im Web beschäftigt und die Zuhörer nicht nur durch eine spontane Schauspiel-Einlage einiger Teilnehmer gefesselt.

Neben Talks über ergänzende Techniken zu dem Framework (NoSQL mit CouchDB, Ember.js oder TypoScript und EEL) gab es in diesem Jahr auch einige Praxis-bezogene Talks in welchen Flow im Live-Einsatz gezeigt wurde. Dazu zählten zum Beispiel das beeindruckende Projekt medialib.tv bei dem Dominique Feyer ein Video on Demand Portal basierend auf Flow und TYPO3 Neos entwickelt hat, Talks zum Thema Deployment (z.B. mit TYPO3 Surf, Git und Jenkins) oder die Integration von Solr. Christophers Talk lief unter dem Titel „A fully integrated single sign-on solution with TYPO3 Flow“ und gab einen Einblick in die Single Sign-On Lösung die wir in Zusammenarbeit mit Robert Lemke für einen Kunden entwickelt haben.

Auch das Rahmenprogramm der Konferenz konnte, wie bereits im letzten Jahr, überzeugen. Das hervorragende Catering während der Konferenz und das Flying Buffet des Social Events machten das Event zusammen mit der „traditionellen“ Flow-Torte zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.

Wir werden im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein und freuen uns auf noch mehr neue Erfahrungen und Erfahrungsaustausch nach einem weiteren Jahr Flow Entwicklung.

Alle Talks wurden übrigens aufgezeichnet und werden nach dem finalen Schnitt zusammen mit Bildern und Slides der Konferenz auf der Inspiring Flow Webseiteveröffentlicht.

Quelle: Flickr: Pankaj Lele

Die Inspiring Flow Torte

6. Mai 2013
Berit Hlubek

Berit Hlubek