8. November 2010

Magaths neuester Titel - Das Magathzin

Die FUSSBALL MANAGER-Reihe von EA SPORTS feiert in diesem Jahr mit dem FUSSBALL MANAGER 11, das seit dem 28. Oktober überall erhältlich ist, ihr zehnjähriges Jubiläum. Erstmals ziert dabei mit Felix Magath ein Testemonial zum zweiten Mal nach 2005 das Cover der Manager-Simulation. Die Trainer- und Managerlegende vom FC Schalke 04 vereint in seiner Person alle Anforderungen und Eigenschaften, die ein erfolgreicher Manager voraussetzen sollte und ist daher das ideale Vorbild für alle virtuellen Meistermacher.

TYPO3 Agentur networkteam realisierte das von Wire gestaltete Magazin auf Basis von Flash und verantwortet die gesamte technische und interaktive Umsetzung.

Zentrales Element der diesjährigen Werbekampagne ist das von der in Hamburg ansässigen Kreativagentur Wire entwickelte interaktive Online-Magazin "Das Magathzin". Neben einem Blick hinter die Kulissen von EA SPORTS verschafft Magath den PC-Managern vor allem einen tiefen Einblick in seine Arbeit als Fußball-Macher. Das Magathzin zieht dabei immer Vergleiche mit dem FUSSBALL MANAGER 11 und erläutert im Anschluss an ausführliche Magath-Interviews die Features der Simulation. Weitere Highlights des Magathzins sind eine Vorschau auf das beiliegende Jubiläumsbuch, eine Hall of Fame aller bisherigen Titel, exklusive Downloads und ein Gewinnspiel, bei dem Besucher ein Treffen mit Felix Magath gewinnen können.

Aufgrund der intensiven Nutzung von medialen Elementen im Magathzin und wegen der erforderlichen FlipBook-Funktionalität fiel die Entscheidung, auf Adobe Flash-Technologie zu setzen. Für mobile Anwender ohne Flash-Unterstützung haben wir eine Fallback-Lösung, bestehend aus sämtlichen Screenshots des Magathzins, umgesetzt.

Im Vergleich zu herkömmlichen FlipBooks, die aussschließlich aus Grafiken bestehen, bestand die Herausforderung, das Magathzin trotz aufwendiger und oftmals auf Videos und Animationen basierender Inhalte performant auszuliefern. Ein entwickelter Lademechanismus der Inhalte, von dem die Hintergründe ausgenommen waren, konnte diese Anforderung schließlich erfüllen. Damit konnten wir ein flüssiges Blättern erreichen, ohne dass dabei die Eindrücke der einzelnen Seiten verloren gehen.

Darüber hinaus implementierten wir in das Magathzin eine Seitennavigation, suchmaschinenfreundliche Links zum Aufruf bestimmter Seiten, eine Browsernavigation zum Vor- und Zurückblättern, die Facebook Like-Funktionalität sowie die Anbindung der Downloads an die Download-Section der FM11.de-Webseite.

8. November 2010

Henrik Braune