10. April 2017

Rückblick: Neos Conference 2017

Erste offizielle Neos Conference war ein voller Erfolg!

Über 160 Teilnehmer aus verschiedensten Nationen besuchten vom 31. März bis zum 1. April die erste offizielle Neos Conference in Hamburg. Unter ihnen waren Entwickler, Projektmanager, Endkunden, Entscheider und andere Neos-Begeisterte, die durch ein ausgewogenes inhaltliches Angebot gleichermaßen angesprochen wurden. Somit ist das Konzept der ersten Neos Conference, die in die Fussstapfen der entwicklerorientierten Inspiring Conference tritt, durchaus aufgegangen. Die Community wächst, das Publikum wird größer und mit der Neos Conference gibt es nun ein Community Event, das sich an ein breites Publikum wendet. Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass diese neue Veranstaltung ein würdiger Nachfolger der Inspiring Conference ist.

networkteam als Premium Sponsor

Als Premium Sponsor sind wir mit 6 Neos begeisterten Mitarbeitern angereist. Ein kleiner Messestand, sowie eine gemütliche Chillout-Area inkl. obligatorischem Kickertisch zeigte unsere Präsenz. Darüber hinaus haben wir uns mit zwei Speakern am offiziellen Programm beteiligt:

Christopher Hlubek und Bernhard Schmitt - Talk: From the Labs 

networkteam Chillout-Area

Konferenz zum Wohlfühlen

Mit dem Gastwerk hat der Veranstalter sitegeist neos solutions GmbH ein gutes Händchen bewiesen und ein stilvollen Veranstaltungsort gefunden. Kombiniert mit gutem, abwechslungsreichen Essen, aufmerksamem Personal und einem feucht fröhlichen Social Event direkt auf dem Hamburger Kiez hat die Veranstaltung einen sehr angenehmen Rahmen geboten, der zum regen Austausch über das vermutlich beste CMS der Welt einlud.

Interessante Talks

Aber auch die Vorträge waren qualitativ sehr hochwertig. Die Onetrack-Veranstaltung bediente verschiedenste Web-Disziplinen gleichermaßen und wurde somit dem gemischten Publikum gerecht. Ein Spagat der nicht immer gelingt!

Robert Lemke und Tobias Gruber starteten in ihrer welcome keynote mit Einblicken in die Arbeit des Coreteams, Zukunftvisionen des Neos Projektes und informierten über die neue Organisationsform des Neos Projektes: Neos Foundation.

Dimitri Pisarev und Dominique Feyer verrieten in Ihrem Talk "A round trip through your presentation layer in Neos" best practice Ansätze für Fusion und Fluid, zudem gaben sie Tipps zur sinnvollen Strukturierung von Neos Projekten. Außerdem kündigten Sie ein bald erscheinendes, neues Demo Package an, in dem all diese Ansätze aufgegriffen werden sollen.

Sebastian Kurfürst gab in seinem Talk "The Neos React UI" einen Einblick in die fast fertiggestellte, komplett neu geschriebene Neos Oberfläche. Da kommt Freude auf! Bessere Performance, CSS Klassen für den neuen Text Editor (CKEditor) und die generelle Erweiterbarkeit sind die Keyfeatures des bereits als Beta veröffentlichten Packages.

Kontrovers hingegen wurde der Talk "No more Lorem Ipsum - wireframing and content first with Neos CMS" des Österreichers David Spiola bei uns aufgenommen. Hier ging es darum Neos als Wireframing Tool gemeinsam mit dem Kunden einzusetzen. Ein spannender Ansatz, der "content first" in den Focus des Produktionsprozesses setzt. Aber ist das in der Praxis wirklich sinnvoll machbar? Wir werden uns näher damit beschäftigen und berichten.

Ein weiteres Thema, das besonders hervorstach und immer wieder zur Sprache kam war "Event sourcing" und "CQRS" (vgl. Talks von Robert LembkeMathias Verraes und Christopher Hlubek gemeinsam mit Bernhard Schmitt). Und dies nicht ohne Grund! Die Technologie soll künftig in wesentlichen CMS-Bestandteilen, wie etwa dem Neos Content Repository eingesetzt werden. Nachdem man den Knoten im Kopf entwirrt hat, entpuppt sich dies als spannender und interessanter Ansatz, der Neos künftig völlig neue Möglichkeiten verleihen wird.

Konferenz in Bild und Ton

Die vorgestellten Talks waren nur ein kleiner Auszug aus dem attraktiven Programm der Neos Conference. Dank der Video Live Übertragung konnten auch unsere Kollegen, die daheim in der Agentur geblieben sind, an den Talks teilnehmen. Alle Aufzeichnung sind auch nachträglich bei Youtube zu finden.

Neos Award

Bleibt noch zu erwähnen, dass wir mit einem Gemeinschafts-Projekt für die 1&1 SE den 1. Platz beim Neos Award gewonnen haben. Wow! Wir freuen uns wirklich sehr über diese Auszeichnung!!! Mehr hierzu ist in unserem Blog-Artikel zu finden.

Neos Spirit

Alles in Allem eine wirklich erfolgreiche Veranstaltung mit einer noch jungen, aber engagierten Community, die einen gewissen Spirit vermittelt, eine Art Aufbruchstimmung, die uns darin bestätigt, dass dieses Open-Source Projekt eine große Zukunft haben wird!

Neos Conference 2018

Eine Zukunft gibt es übrigens auch jetzt schon für die Neos Conference. Zum Ende der Veranstaltung verriet Moderator Sven Ditz, dass es bereits Tickets für die Neos Conference 2018 gibt! Wir freuen uns auch im kommenden Jahr wieder Premium Sponsor zu sein! Die Organsiation läuft bereits auf Hochtouren! Weitere Infos: Neos Conference 2018.

10. April 2017
Lars Lehners

Lars Lehners