Unser Verständnis von "mobile"

Flexible Lösungen - auch für mobile Geräte

Die Zeiten, in denen sich Internetnutzer ausschließlich am heimischen PC durch das Internet bewegten, sind längst vorbei. Derzeit sind es insbesondere Smartphones und Tablets, die einen Großteil der Internet-Nutzung ausmachen.

"Mobile" bedeutet für uns jedoch mehr als das Wort vermuten lässt. Es geht nicht ausschließlich darum Web-Lösungen für mobil einsetzbare Endgeräte zu schaffen. Vielmehr wollen wir Lösungen anbieten, die flexibel und geräteunabhängig auf verschiedenste Rahmenbedingungen reagieren und sich entsprechend anpassen, egal ob auf dem iPhone, Windows Mobile oder Android. Nur so kann es gelingen zukunftsorientiert ein möglichst breites Publikum anzusprechen. 

Ihr Ansprechpartner für Mobilisierung

Lars Lehners

Frontend Entwickler / Projektmanager

Fon: 0431 / 5 300 60-31
E-Mail schreiben

Lars Lehners

Deshalb mobile

Nicht nur ein Trend - sondern die Zukunft

Die ARD/ZDF Onlinestudie erhob bereits im Jahre 2013 folgende Zahlen:

  • 56% besitzen ein Smartphone
  • 19% besitzen ein Tablet
  • 41% nutzen das Internet mobil via Tablet oder Smartphone
  • 21% nutzen täglich das Internet mobil

Die Prognosen der Experten sprechen von einer steigenden Tendenz. Die Internet-Nutzung verlagert sich zunehmend und stellt neue Anforderungen an die Darstellung und Benutzung von Websites. Mit modernen Webtechniken (u.A. HTML5, CSS3, JS, SVG) und einer Menge Know How können wir diese Anforderungen bedienen. Wir verfolgen den Ans, flexible und geräteunabhängige Lösungen zu entwickeln und ein möglichst breites Zielpublikum zu erreichen.

Video zu unserem Fokusthema Responsive Webdesign

Referenzen

Responsive Websites, Mobile Websites und Apps im Einsatz

seca: Unternehmens-Website

Relaunch der Website mit TYPO3 und einer globalen Produktdarstellung unter berücksichtigung länderspezifischer Besonderheiten

mehr erfahren

RSH eG: Unternehmens-Website

Jahrelange Betreuung der Webseite www.rsh-eg.de und responsive Darstellung der unterschiedlichen Bereiche.

mehr erfahren

Kieback&Peter: Microsite für das System en:key

Optisch und technisch moderne, zielgruppenorientierte Präsentation für das Energiespar-System en:key von Kieback&Peter

mehr erfahren

4care: Unternehmens-Website

Präsentation eines Onlineversandhändlers und seiner Produkte

mehr erfahren

Viebrockhaus: Unternehmens-Website

Fokussierung auf den umfangreichen Produktbereich durch individuelle Extension-Entwicklung.

mehr erfahren

Leistungen und Lösungen

"Mobile" ist nicht gleich "mobile". Es gibt verschiedene Wege Nutzer mobiler Endgeräte zu erreichen und die eigenen Inhalte zugänglich zu machen. Unser Fokus liegt auf der Entwicklung von klassischen Webprojekten und -anwendungen, die im Sinne des Responsive Webdesign für die Nutzung auf allen modernen Systemen ausgelegt sind. Darüber hinaus entwickeln wir Lösungen, die gezielt für den Einsatz auf tragbaren Geräten wie Smartphones und Tablets vorgesehen sind. Dies können plattformunabhängige, mobile Websites sein, aber auch Apps für die Plattformen iOS und Android.

Mobile Weblösungen lassen sich also zunächst in die folgenden Leistungsbereiche unterteilen:

Responsive Webdesign

Die Oberfläche einer responsiven Website oder Anwendung passt sich nahtlos an unterschiedliche Displaygrößen und Auflösungen an! Egal ob PC oder Smartphone, iPad oder Galaxy Tab. Unsere Weblösungen sind flexibel und stellen sich auf die verschiedenen Bedienkonzepte, wie etwa Touch-Bedienung, moderner Geräte ein. Der Vorteil: Sie erhalten eine Website oder Anwendung, die optimal auf verschiedensten Geräten genutzt werden kann. Die hierbei ausgelieferten Inhalte bleiben dieselben. Sie werden lediglich für die Ausgabe an unterschiedliche Geräteanforderungen angepasst.

Mobile Websites und Webanwendungen

Alternativ zu Responsive Webdesign Lösungen entwickeln wir für Sie Websites und Anwendungen speziell für den Einsatz auf mobilen Endgeräten. Auf diese Weise lassen sich z.B. Services und Inhalte gezielt aufbereiten und Ladezeiten für die Verwendung mit geringer Bandbreite minimieren. Neben einer responsiven Website können Smartphone-Benutzer bei der Eingabe einer Internetadresse beispielsweise auf eine inhaltlich optimierte Website weitergeleitet werden, die einen schnellen Zugriff auf die für den mobilen Einsatz wichtigsten Bereiche ermöglicht. Dabei sollte auch beachtet werden, dass Website-Besucher sich nur ungerne bevormunden lassen. Wir wissen worauf es ankommt und beraten Sie gerne.

Apps

Spezielle Services und Dienste lassen sich am besten über eine native App umsetzen. Wir entwickeln für Sie Apps für die Plattformen iOS und Android. Als Basis nutzen wir hierfür moderne Webstandards. Darüber hinaus lassen sich geräteeigene Sensoren nutzen. Wir begleiten Sie gerne von der Konzeption bis zur Auslieferung in den jeweiligen App-Store. Natürlich stehen wir Ihnen auch für eine längerfristige Betreuung Ihrer App zur Seite.

Redaktionelle Lösungen für mobile Anwendungen

Als TYPO3 Agentur bieten wir für Ihre individuelle, mobile Lösung die nötigen Werkzeuge, die Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Inhalte in Eigenregie zu verwalten. Je nach Anforderung kommen hierfür Neos, TYPO3 CMS oder individuelle Redaktionslösungen mit Flow in Betracht. Insbesondere für responsive Websites können wir Ihren Redakteuren über die Inhaltsbearbeitung hinaus weitreichende Möglichkeiten für das Verhalten von Inhalten auf verschiedenen Endgeräten an die Hand geben.

Erfahrung und Know-How

Unsere Herangehensweise an Webprojekte im Bereich "Mobile"

Moderne, mobile Lösungen entwickeln wir nach dem "Mobile First" Prinzip. Das bedeutet, wir konzentrieren uns bei der Entwicklung zunächst auf Geräte mit nur geringen Displaygrößen. Dies sorgt für eine deutlich bessere Strukturierung von Inhalten und setzt den Fokus auf das Wesentliche.

Durch Mockups und Prototypen können wir bereits vor der Umsetzung Inhalte und die Funktionsweise des Webprojekts gemeinsam mit Ihnen planen. So können wir Sie frühzeitig in den Entstehungsprozess einbinden.

Mobile Weblösungen profitieren von einem umfangreichen Set moderner Web-Techniken. Wir nutzen HTML5, CSS3, Javascript und SVG-Grafiken als Basis für unsere Entwicklungen im Frontend. Progressive enhancement ist dabei die Herangehensweise. Somit werden auch Geräte und Browser der älteren Generation nicht von Ihren Inhalten ausgeschlossen. 

Geräte mit verschiedenen Displaygrößen und Auflösungen gibt es derzeit wie Sand am Meer. Niemand weiß, was die Zukunft bringt. Wir verfolgen daher den Ansatz, Ihre Weblösung möglichst flexibel und displayunabhängig zu entwickeln.

Mobile Weblösung müssen häufig unterschiedlichen Bedienkonzepten gerecht werden. Wir tragen diesem Umstand Rechnung und legen Wert auf gute Bedienbarkeit unserer Weblösungen.

Es soll Spaß bringen Websites, Anwendungen und Apps zu benutzen. Das Nutzererlebnis sollte möglichst positiv sein, damit die Weblösung auch erfolgreich eingesetzt werden kann. Ein Ziel, das wir bei jeder Entwicklung aufs Neue verfolgen.

Schnelle Websites sorgen für mehr Zufriedenheit beim Benutzer und werden darüber hinaus von Suchmaschinen honoriert. Durch eine Vielzahl von Optimierungsmaßnahmen haben wir bei der Entwicklung immer auch ein Auge auf der schnellen Auslieferung und Verarbeitung Ihrer Inhalte.

Eine Website für verschiedene Geräte sollte ausreichend getestet werden. Mittlerweile verfügen wir über einen beachtlichen Fuhrpark von unterschiedlichen Endgeräten, allein zu diesem Zweck.

Mobile in unserem Blog

Responsive Images in Neos

Marcel Tams

Überall im Web wird mit Bildern gesprochen. Das beste Design lässt sich schnell auf ein sehr unansehnliches Niveau herunterbringen, wenn die Qualität der Bilder nicht ausreicht. Hier besteht für Entwickler eine neue Schwierigkeit eine positive User Experience zu erzeugen. …

Falter und Morrison strahlen in neuem Glanz

Lars Lehners

Unter www.falter-bikes.de und www.morrison-bikes.de können sich, insbesondere Endkunden, jetzt noch einfacher über ihre Räder und die markenführenden Händler informieren. Die eBusiness Endkundenstudie, die der Fachhandelsverband im Jahr 2016 in Auftrag gegeben hat, …

Beacons und Content-Management

Christopher Hlubek

Beacons sind kleine Funkfeuer, die ähnlich wie ein Leuchtturm ein ständiges Signal aussenden. Ein Gerät wie ein Smartphone oder Tablet kann nun die Entfernung zu einem Beacon ermitteln und je nach App und gewünschter Logik darauf reagieren. …

Weniger ist mehr - Flat Design

Thilo Kressdorf

Es geht voran!Nachdem Severin die letzten Mockups unserer neuen Webseite finalisiert hatte, konnte ich endlich mit dem Design beginnen. Doch wie sollte die neue Webseite aussehen? Wir waren uns einig, dass wir ein reduziertes, klares Design brauchen, das modern wirkt und den Content unterstützt, anstatt ihn durch Effekte in den Hintergrund zu drängen. Schnell fiel der Begriff "Flat Design",…