4. November 2011

Aktuelle Suchergebnisse dank Caffeine

Bild: Google

Gestern gab Google die Einbindung des sogenannten "Caffeine Web Indexing System" in den Suchalgorithmus bekannt. Caffeine sorgt für die Möglichkeit das Web schnell nach aktuellen Inhalten zu durchsuchen.

Das Ziel dieses Updates besteht darin innerhalb der Suchergebnisse eine optimale Kombination relevanter und aktueller Inhalte anbieten zu können. Auch bei einer Suche ohne speziellen Bezug, zum Beispiel eine Jahreszahl, versucht die Suchmaschine dennoch zu ermitteln, welche Suchergebnisse den aktuellsten Bezug haben. Suche ich heute beispielsweise nach Informationen zur TYPO3 Konferenz möchte ich mich vermutlich nicht über die Konferenz von 2009 informieren, daher wird die Suchmaschine bevorzugt Suchergebnisse zur diesjährigen oder als nächstes anstehenden Konferenz listen.

Caffeine wurde letztes Jahr entwickelt und hatte zunächst das Ziel aktuelle Informationen schneller in den Index zu bringen. Mit diesem Update wird das System erstmals wirklichen Einfluss auf das Ranking nehmen und tagesaktuelle Inhalte gewinnen nochmals an Relevanz für die eigenen Webseite.

Ungefähr 35 Prozent aller Suchanfragen sollen von den Vorteilen dieser Aktualisierung betroffen sein. Natürlich haben die verschiedenen Suchanfragen unterschiedliche Bedürfnisse im Hinblick auf die Aktualität der erwünschten Inhalte. Auch dafür ist das neue Algorithmus-Update gedacht - es soll besser verstehen in welchem Kontext welcher Inhalte die höchste Relevanz darstellt - dies muss natürlich nicht immer das aktuellste Ergebnis sein. Die übrigen 65% der Suchanfragen bestehen demnach aus Fällen in welchen es keine von Google als relevant eingestuften aktuellen Ergebnisse gibt sowie Fällen in denen eine tagesaktuelle Informationen nicht zwangsweise bevorzugt behandelt werden sollte. Als Beispiel nennt Amit Singhal (Google Head of Search Quality) hierfür die Suche nach einem Rezept für schnelle Tomatensauce.

Unser Fazit

Die Wichtigkeit aktueller Informationen auf einer Webseite waren bereits zuvor Inhalt unserer SEO Workshops. Aufgrund dieser Neuerungen gewinnen diese aktuellen Inhalte allerdings erneut an Wichtigkeit. Wir werden demnach nach wie vor darauf setzen zum Beispiel die Verwendung von regelmäßig aktualisierten News- oder Blog-Bereichen auf Webseiten zu empfehlen.

Quellen:
Ankündigung zu dem aktuellen Algorithmus Update | Artikel zu Caffeine

4. November 2011
Berit Hlubek

Berit Hlubek